Foto eines regenbogenfarbenen Paillettenbeutels mit Cocktailschirmen
Tipps & Tricks

Nähen mit Pailletten

Macht dich der Gedanke ans Nähen mit Pailletten nervös? Schau dir unsere Tipps und Tricks an, um gut in dein glänzendes neues Abenteuer zu starten.
2021-10-08

Für uns Elstern sind Pailletten nur schwer zu ignorieren. Diese glänzenden, reflektierenden Scheiben verleihen jedem Look einen Hauch von Glamour und nehmen sogar im Handumdrehen eine einfache Kleidungsform an. Bevor du jedoch blind in dein funkelndes Projekt einsteigst, solltest du beachten, dass das Nähen mit diesem Stoff zwar eine Herausforderung sein kann, aber für die meisten Näher/innen absolut machbar ist. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, solltest du dir bei der Arbeit Zeit nehmen und Geduld haben.

Wir haben einige Top-Tipps für die Auswahl, das Zuschneiden und das Nähen von Paillettenstoffen zusammengestellt und einige der am häufigsten gestellten Fragen zu diesem Prozess beantwortet, damit du dich bei deinem neuesten Projekt sicher fühlen kannst.

 Foto von verschiedenen goldenen Paillettenstoffen
 Nahaufnahme eines champagnerfarbenem Paillettenstoffes

So wählst du den richtigen Paillettenstoff:

Die Auswahl des passenden Paillettenstoffes für ein Projekt ist nicht immer einfach. Wenn du dir die Paillettenabteilung deines örtlichen Stoffgeschäfts ansiehst, wirst du möglicherweise eine große Auswahl an Paillettenstoffen vorfinden. Sie können entweder aufgeklebt oder aufgenäht sein und auf einem Grundmaterial aus Netz-, Strick- oder Webstoffen sitzen. Im Folgenden findest du einige wichtige Dinge, auf die du beim Kauf eines Paillettenstoffes achten solltest, unabhängig vom Projekt.

  • Die Wahl der richtigen Stoffart hängt weitgehend vom Projekt und dem verwendeten Nähmuster ab. Überprüfe daher zuerst die empfohlenen Materialien für dein Muster. Wenn das Muster einen Stretchstoff erfordert, solltest du nach Pailletten suchen, die auf einem dehnbaren Netz- oder Strickboden befestigt sind. Für ein Muster, das einen stabilen Stoff benötigt, musst du sicherstellen, dass dein Paillettenstoff nicht dehnbar ist; Eine gewebte Basis wäre in solch einem Fall die beste Wahl.
  • Aufgenähte Pailletten sind fast immer von besserer Qualität und halten länger als aufgeklebte Pailletten. Aufgenähte Pailletten reflektieren auch das Licht besser und verleihen eine "funkelndere" Dimension, da sie sich mehr bewegen als geklebte.
  • Paillettenstoffe gibt es in allen Formen und Größen. Einige sind dicht bepackt mit überlappenden Pailletten, andere können spärlicher ausfallen, wobei Pailletten manchmal auch in bestimmten Formen und Mustern genäht werden. Überlege dir, was du mit dem Paillettenstoff machen willst und ob du etwas mit voller Paillettenabdeckung willst oder Pailletten in einer Muster-Anordnung und mehr sichtbarem Grundgewebe.
 Nahaufnahme eines marineblauen Paillettenstoffes

So schneidet man einen Paillettenstoff zu:

Im Gegensatz zu den meisten Stoffen können Paillettenstoffe etwas schwierig zu schneiden sein. Es wird mit großer Wahrscheinlichkeit etwas unordentlich, mit Pailletten, die in allen möglichen Winkeln davonfliegen. Außerdem tun Pailletten der Lieblingsschere nicht gut. Wenn du einen Paillettenstoff zum Zuschneiden vorbereitest, kannst du ein paar Dinge tun, um das Vorgehen leichter zu machen.

  • Entscheide dich für eine einfache Form für dein Kleidungsstück oder deinen Artikel. Vermeide Muster mit Abnähern, Raffungen und stylischen Linien oder Feldern, da diese zusätzliche Schnittlinien hinzufügen und es schwieriger machen, beim Nähen ein sauberes Ergebnis zu erzielen. Einfacher ist in diesem Fall auch besser!
  • Verwende einen Heftstich, um dein Muster vor dem Schneiden zu umreißen. Paillettenstoffe sind schwer zu markieren, da die Oberfläche nicht eben ist und Schneiderkreide schnell abreibt. Ein Heftstich mit einem hellen, kontrastierenden Faden gibt dir die Möglichkeit, die Form vor dem Zuschneiden zu markieren.
  • Achte beim Ausschneiden deines Schnittmusters darauf, dass alle Schnittteile in die gleiche Richtung zeigen. Paillettenstoffe haben Unebenheiten und es fällt auf, wenn nicht alle Teile gleich geschnitten sind.
 Foto eines dunkelgrünen Paillettenkleids, das an einer Wand hängt

So näht man Paillettenstoffe:

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Paillettenstoffe zu nähen. Man könnte den langsamen und vorsichtigen Ansatz wählen, bei dem man Nähte und Säume von Hand näht. Dies ist perfekt geeignet, wenn man nur wenige Nähte fertigstellen muss, aber weniger attraktiv für diejenigen, die ein komplettes Outfit zusammennähen. Wenn dies der Fall ist, sollte man am besten eine Nähmaschine für das Projekt verwenden. Und keine Angst, die meisten Nähmaschinen können Paillettenstoffe gut verarbeiten, gehe einfach langsam vor und beachte unsere Tipps!

  • Das professionellste Finish erhält man, wenn man die Pailletten von der Nahtzugabe bis zur Stichlinie komplett entfernt. Dies mag sehr zeitaufwändig erscheinen, aber es wird dir die besten Ergebnisse liefern. Die Nähte sitzen viel glatter, ohne dass halb genähte Pailletten herausragen. Sobald deine Nähte zusammengenäht sind, kannst du ein paar Ersatzpailletten verwenden, um offensichtlich kahle Stellen abzudecken.
  • Entscheide dich beim Nähen des Paillettenstoffes für eine scharfe, schwere Nadel (z.B. eine Ledernadel). Pailletten sind für eine Nadel schwer zu durchstechen, daher hilft die Wahl einer stabilen Nadel, um zu verhindern, dass sie zu häufig bricht. Halte auch Ersatzteile bereit!
  • Wähle ein Kleidungsstück, das keine Steppnähte benötigt. Kleidungsstücke mit Pailletten sehen am besten aus, wenn man die Pailletten "ihr Ding" machen lässt. Überspringe also das Absteppen, damit sie glänzen können. Dies gilt auch für Säume (und deine individuellen Pflegeetiketten); Verwende nach Möglichkeit einen Blindstich (unsichtbaren Stich).

Teile uns via Facebook oder Twitter mit, welche weiteren Dinge man beim Nähen mit Paillettenstoffen beachten sollte, damit wir unsere Liste erweitern können!

Wir versenden nach ganz Deutschland - egal, ob du in Berlin, Köln, Frankfurt, München oder anderswo wohnst. Wir versenden zudem weltweit!