Einblicke & Inspiration

Markenlogo-Design: Inspiration von großen Marken

Sieh dir diese 11 Markenlogos an und lass dich von ihren Logo und Markendesign inspirieren.
Für Das DLS Team 2020-08-20

Das Sprichwort lautet: "Beurteile ein Buch niemals nach seinem Einband", aber... nun... manchmal ist es schwer, das nicht zu tun. Wenn man sich zum Beispiel ein Buch kauft, nur weil das Cover gut aussieht. Oder ein Buch nicht kauft, weil einem das Buchcover peinlich wäre, wenn man es im Zug liest.

 

Ein Markenlogo ist dem sprichwörtlichen Buchcover sehr ähnlich. Die Ästhetik und das Design spiegeln die Marke wider und sind möglicherweise wichtige Faktoren, wenn sich Kunden eine Meinung bilden.  Aus diesem Grund verbringen große Unternehmen unzählige Stunden damit, ihre Logos zu entwerfen, zu aktualisieren, zu testen und zu perfektionieren. Deshalb möchten wir die Designs dieser Marken nutzen, um mehr über das Logo-Design zu lernen und Inspiration zu finden.

Versteckte Botschaften

Dies ist eine unserer Lieblingsideen und Teil des Potentials und der Magie eines Logo-Designs. Nimm ein Logo, das du bereits kennst. Stelle dir nun vor, es gäbe eine versteckte Botschaft, die du dein ganzes Leben lang unbewusst ignoriert hast. Das ist die Magie des Logos mit einer versteckten Botschaft. Marken in dieser Kategorie integrieren eine Nachricht in ihr Markenlogo, das nur Kunden mit scharfen Augen erkennen. Hier sind nur einige unserer Favoriten:

Baskin Robbins

Baskin Robbins ist eine US-Eiscafé-Kette. Und wie viele Geschmacksrichtungen gibt es dort? Wenn man es nicht weiß, braucht man sich nur das Logo genauer anzusehen: Siehst du das BR-Design auf dem Logo? Schaue jetzt in die Mitte dieser Buchstaben. Was siehst du? Das ist richtig, da ist sie, die Nummer 31. Versuche nun, die Zahl ungesehen zu machen. Es ist okay, wir schaffen das auch nicht mehr.

Nintendo Gamecube

Aus Nostalgiegründen ist dies ein Favorit von uns. Während die Würfel im Logo sofort Sinn machen, ist das G, das aus den dunkleren Würfeln gebildet wird, und das C, das vom Innenraum des Logos geformt wird, auf den ersten Blick weniger klar.

FedEx

Das US-Logistikunternehmen bringt Dinge von Punkt A nach Punkt B. Und wenn man sich eine Minute Zeit nimmt, um den Abstand zwischen den Buchstaben zu betrachten, was fällt auf? Konzentriere dich auf den Leerraum zwischen dem „E“ und dem „x“ im Logo… Ja, da ist ein Pfeil, der die Bewegung von Gütern symbolisiert!

Toblerone

Toblerone ist die Süßigkeit, die immer mal wieder als Mitbringsel bei uns landet. Ja, es hat einen Berg im Logo. Aber hast du dir schon mal die Zeit genommen, den Berg genauer zu untersuchen? Da ist ein Bär. Genau, dort im Logo. Der Bär ist eine Anspielung auf die Heimatstadt von Toblerone, Bern in der Schweiz, die auch als „Stadt der Bären“ bekannt ist.

Lasst uns zusammenarbeiten…

Man kennt Partnerschaften, Fusionen, Übernahmen und andere Schlagworte bezüglich Unternehmenspolitik. Manchmal wird das Logo eines Unternehmens überarbeitet und aktualisiert, um das Unternehmen widerzuspiegeln, welches es übernommen hat oder führt. Hier sind einige Beispiele von Marken, die ihre Geschichte oder einverleibte Unternehmen ins Logo integriert haben.

NBC

Unsere US-Leser kennen wahrscheinlich das NBC-Pfauenlogo. Aber hast du dich jemals gefragt, warum es ein Pfau mit all diesen Farben ist? Nun, es hat mit der Geschichte des Fernsehens selbst zu tun. Als das Fernsehen zum ersten Mal eingeführt wurde, war es in Schwarzweiß. 1956 änderte NBC sein Logo in einen bunten Pfau. Zu dieser Zeit gehörte NBC dem Unternehmen RCA, das den neu entwickelten Farbfernseher herstellte. Das NBC-Logo wurde in etwas umgewandelt, das das gesamte Farbspektrum zur Geltung brachte, um den Reichtum des Farbfernsehens zu veranschaulichen und die Zuschauer zu ermutigen, von ihren Schwarzweißgeräten auf Farbfernseher (von RCA) umzusteigen.

Subaru

Astronomie-Enthusiasten kennen vielleicht die Konstellation der Plejaden (Siebengestirn), welches auch als „sieben Schwestern“ bekannt ist, weil es sich um eine Konstellation handelt, in der sieben Hauptsterne untergebracht sind. Auf Japanisch ist die Konstellation der Plejaden als Subaru bekannt. Ja, wie die Marke Subaru. Das Logo zeigt nur sechs Sterne. Die Überlieferung besagt, dass eine der sieben Schwestern normalerweise unsichtbar ist, daher die sechs Sterne anstelle von sieben. Das Logo und der Name waren nicht nur eine coole Anspielung auf die Astronomie, sondern auch ein Produkt einer Unternehmensfusion. Bis 1955 schlossen sich sechs große japanische Unternehmen zusammen, um das neue FHI (Fuji Heavy Industries) zu gründen. Das neu gegründete Unternehmen wollte ein Automobil produzieren. Bei dem Versuch, einen Namen und ein Logo zu finden, landeten sie bei Subaru und den sechs Sternen, die die sechs Unternehmen repräsentierten, die sich zusammengeschlossen hatten, um das neue FHI zu bilden.

Audi

Wir bleiben bei Autos und schauen uns als nächstes Audi an. Jeder, der mit dem Autohersteller vertraut ist, kennt diese berühmten vier Ringe. 1932 fusionierte Audi mit vier der größten deutschen Automobilhersteller. Um diese neue Marke und den neuen Zusammenschluss widerzuspiegeln, aktualisierten sie ihr Logo mit den vier ineinandergreifenden Ringen, um die vier fusionierten Unternehmen darzustellen.

Domino's Pizza

Auf den ersten Blick könnte man sich das Domino-Logo ansehen und denken, es sei ziemlich langweilig. Sie heißen Domino. Sie verwenden Dominosteine ​​in ihrem Logo. Das war's. Das Logo ist aber auch eine Anspielung auf die Ursprünge des Unternehmens und die Geschichte seiner Standorte. Der eine einzelne Punkt repräsentiert die Position des ursprünglichen Domino. Die beiden Punkte auf der anderen Seite des Dominos repräsentieren die ersten beiden Franchisenehmer von Domino.

Zuhause ist, wo das Herz ist

Viele Unternehmen sind stolz auf ihre Herkunft und wollen dies in ihren Logos ausdrücken. Ein “Made-in”-Label für Kleidung ist zum Beispiel eine großartige Ergänzung zu einem Markenlabel und versprüht etwas Heimatliebe. Hier sind einige Marken, die sich unbedingt zu ihrer Heimat bekennen wollten.

Cisco

Cisco ist ein Riese in der US-Telekommunikationsbranche. Wenn man auf die Zeilen über dem Firmennamen achtet, kann man etwas erkennen: Die Golden Gate Bridge, die in San Francisco steht und auch Deutschen bekannt sein dürfte (zumindest aus dem Fernsehen). Cisco nutzt dieses Design, um dem Standort seines Hauptsitzes in San Francisco mit einem der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt zu huldigen. Doch das ist noch nicht alles. Wie lauten die letzten fünf Buchstaben in San Francisco? Richtig, CISCO.

Pepsi

Das ikonische Rot, Weiß und Blau des Pepsi-Logos ist vielen bekannt. In den 1940er Jahren, mitten im Zweiten Weltkrieg, wurde das moderne rot-weiß-blaue Pepsi-Logo geboren. Das Unternehmen wollte damit seinen Patriotismus zeigen und entschied, dass ein rot-weiß-blaues Design der perfekte Weg war, dies im Hinblick auf die amerikanische Flagge zu tun.

Dutch Label Shop

Wir sind eindeutig die größte Marke in der Liste... Wir wissen, wie wichtig Etiketten und Logo-Designs sind, deshalb haben wir natürlich viel über unser eigenes Design nachgedacht. Wir von Dutch Label Shop waren bei unseren Designentscheidungen patriotisch und verwendeten tonale Variationen von Rot, Weiß und Blau, den Farben der Flagge der Niederlande. Mit unserer Auswahl an Schriftarten und der Form des Logos wollten wir die Idee eines Etiketts oder Gütesiegels aufgreifen, da die individualisierten Etiketten, welche Designer auf ihre Kleidung nähen, auch wie ein Gütesiegel sind.

Deine Marke, dein Logo

Das waren nur eine kleine Auswahl internationaler Logos mit einer reichen Geschichte. Das Wichtigste, das sie alle gemeinsam haben, ist, dass sie ihre Marke und die Menschen dahinter in irgendeiner Weise, Farbe oder Form repräsentieren. Fast alle von ihnen haben irgendwann eine Logo-Umgestaltung vollzogen. Wenn man über ein eigenes Logo nachdenkt und eigene Etiketten gestaltet, sollte man etwas entwerfen, dass einen selbst oder das Unternehmen repräsentiert. Und wenn man es irgendwann aktualisieren muss oder möchte, ist das auch in Ordnung. Marken entwickeln sich, Menschen entwickeln sich und die Welt verändert sich ständig. Eine Änderung des Logos ist nicht nur zulässig, sondern kann auch sehr sinnvoll sein.

Wir würden gerne die Geschichte hinter deinen Logo-Design-Entscheidungen kennen lernen. Lass es uns in den Kommentaren wissen oder kontaktiere / erwähne uns auf Instagram, Facebook, oder Twitter oder nutze das Hashtag #dutchlabelshop.