So entfernt man ein Bügeletikett
Tipps & Tricks

Wie man ein Bügeletikett von Kleidung entfernt

Entferne mit nur wenigen Handgriffen schnell und mühelos ein Bügeletikett von Kleidungsstücken!
2021-03-19

Bügeletiketten sind super! Sie sind eine einfache und unkomplizierte Methode, Etiketten ohne Nähen an Kleidung anzubringen. Bügeletiketten sind einfach zu befestigen, jedoch kann es auch einmal vorkommen, dass man ein angebrachtes aufgebügeltes Etikett wieder entfernen möchte. Vielleicht ist das Bügeletikett schief angebracht worden oder ein aufgebügeltes Namensetikett ist nicht mehr aktuell; Es gibt unzählige Gründe dafür, ein aufgebügeltes Label wieder entfernen zu wollen/müssen.

So einfach die Bügeletiketten auch anzubringen waren, so entmutigend mag die Frage "Wie bekomme ich Kleideretiketten zum Aufbügeln wieder ab?" scheinen. Wir haben die Antwort auf diese  Frage, und zum Glück ist die Vorgehensweise ziemlich einfach. Alles, was du brauchst, sind ein paar gewöhnliche Haushaltsgegenstände, die du wahrscheinlich bereits im Haus hast (insbesondere dann, wenn du das Bügeletikett ursprünglich selbst angebracht hattest), und ein paar Minuten deiner Zeit, um das Aufbügeletikett wieder „abzubügeln“.

 Pinzette zum Entfernen eines Etiketts zum Aufbügeln

Benötigte Utensilien zum Entfernen von Bügeletiketten

Man braucht nur wenige Dinge, um ein Bügeletikett von Kleidungsstücken zu entfernen. Folgendes wird benötigt (abgesehen von dem Etikett, das entfernt wird!):

1. Bügeleisen

2. Ein Bügelbrett oder eine ebene Fläche

3. Pergament-/Backpapier

4. Pinzette

5. Seife/Gewebesicherer Klebstoffentferner

 Entfernen eines Bügeletiketts mit Pergamentpapier

Anleitung zum Entfernen von Bügeletiketten

Erhitze das Bügeleisen

Du wirst das Bügeleisen höchstwahrscheinlich auf mittelhoch erhitzen müssen. Beachte aber unbedingt die Pflegeanweisungen auf den Pflegeetiketten des Artikels, von dem du das Etikett entfernen möchtest, denn eventuell wird eine andere Bügeltemperatur empfohlen. (Falls du Schwierigkeiten damit hast, Pflegeetiketten zu verstehen, haben wir einen praktischen Leitfaden zum Entschlüsseln von Pflegesymbolen zusammengestellt).

Platziere das Backpapier

Lege als nächstes ein Stück Backpapier über das zu entfernende Bügeletikett. Drücke das heiße Bügeleisen fest auf das Backpapier mit dem darunter befindlichen Bügeletikett.

Bewege das Bügeleisen

Bewege das Bügeleisen für etwa zehn Sekunden langsam und in kreisenden Bewegungen. Um eine Beschädigung des Artikels zu vermeiden, ist es wichtig, eine kreisende Bewegung anstelle der normalen „Hin- und Herbewegung“ beim Bügeln zu verwenden.

Entferne das Bügeletikett

Entferne das Bügeleisen und das Pergamentpapier. Nun kannst du an einer Ecke beginnen, das erwärmte Etikett mit einer Pinzette abzuziehen. Wenn es sich leicht lösen lässt, ziehe das gesamte Etikett ab. Lege andernfalls das Pergamentpapier erneut auf das Etikett und bügle etappenweise fünf Sekunden lang, bis sich das Etikett leicht abziehen lässt.

Saubermachen

Nachdem du das Bügeletikett von deinem Stoffartikel entfernt hast, werden vermutlich einige Klebstoffreste zurückgeblieben sein. Man kann eine Pinzette verwenden, um größere Teile dieser Rückstände zu entfernen. Sollten am Ende ein paar hartnäckige Klebstoffrückstände übrig bleiben, kannst du Seifenlauge oder einen gewebesicheren Klebstoffentferner anwenden.

Und das war's, fertig! So simpel, wie du das Etikett aufgebügelt hast, kannst du es auch wieder entfernen! Falls du weitere Fragen zum Entfernen von Bügeletiketten hast oder du Tipps, Tricks oder Hacks weißt, die wir übersehen haben, lass es uns auf Instagram, Facebook oder Twitter wissen.