Privacy Policy

Datenschutzerklärung

Letzte Aktualisierung am: 04. Februar 2021

Diese Datenschutzerklärung beschreibt unsere Richtlinien sowie Verfahren zur Erfassung, Verwendung sowie Offenlegung Ihrer Daten, wenn Sie den Dienst benutzen, und setzt Sie über Ihre Datenschutzrechte und den von Gesetzes wegen vorgesehenen Schutz für Sie in Kenntnis.

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten zur Erbringung und Verbesserung des Dienstes. Durch die Nutzung des Dienstes stimmen Sie der Erfassung und Verwendung von Daten im Einklang mit dieser Datenschutzerklärung zu.

Auslegung und Begriffsbestimmungen

Auslegung

Die Wörter, deren Anfangsbuchstabe großgeschrieben wird, weisen die unter den folgenden Gegebenheiten festgelegten Bedeutungen auf. Die folgenden Begriffsbestimmungen weisen, unabhängig davon, ob sie im Singular oder im Plural vorkommen, dieselbe Bedeutung auf.

Begriffsbestimmungen

Für die Zwecke dieser Datenschutzerklärung gilt Folgendes:

  • Konto bezeichnet ein eindeutiges, für Sie erstelltes Konto, damit Sie auf unseren Dienst oder Elemente unseres Dienstes zugreifen können.
  • Geschäft verweist im Sinne des CCPA (California Consumer Privacy Act - Kalifornisches Verbraucherdatenschutzgesetz) auf das Unternehmen als juristische Person, die personenbezogene Daten von Verbrauchern erfasst und die Zwecke der sowie Medien zur Verarbeitung personenbezogener Daten von Verbrauchern bestimmt oder in deren Auftrag solche Daten erfasst werden und die alleine oder zusammen mit Dritten die Zwecke der und Medien zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten von Verbrauchern, die im Bundesstaat Kalifornien Geschäfte vornehmen, festlegt.
  • Unternehmen (wird in diesem Vertrag auch entweder als „das Unternehmen“, „wir“, „uns“ oder „unser“ bezeichnet) bezieht sich auf Folgendes:
    undefinedundefined

Das Unternehmen ist im Sinne der DSGVO der Datenverantwortliche.

  • Verbraucher bezeichnet im Sinne des CCPA (Kalifornisches Verbraucherdatenschutzgesetz) eine natürliche, in Kalifornien wohnhafte Person. Ein(e) Einwohner/in umfasst laut gesetzlicher Definition (1) jede natürliche Person, die sich zu einem anderen als einem vorübergehenden oder provisorischen Zweck in den USA befindet, und (2) jede natürliche, in den USA domizilierte Person, die sich zu einem vorübergehenden oder provisorischen Zweck außerhalb der USA befindet.
  • Cookies sind kleine Dateien, die von einer Webseite auf Ihrem Computer, Mobilgerät oder einer sonstigen Vorrichtung abgespeichert werden und Einzelheiten zu Ihrem Navigationsverlauf auf jener Webseite inmitten zahlreicher Nutzungsvorgänge enthalten.
  • Datenverantwortlicher bezeichnet im Sinne der DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) das Unternehmen als juristische Person, das alleine oder zusammen mit Dritten die Zwecke der und Medien zur Verarbeitung personenbezogener Daten festlegt.
  • Gerät bezeichnet ein Gerät, mit dem auf den Dienst zugegriffen werden kann, wie z.B. einen Computer, ein Mobiltelefon oder ein digitales Tablet.
  • Do Not Track (DNT) ist ein seitens der US-Regulierungsbehörden, insbesondere der US-amerikanischen Federal Trade Commission (FTC - Handelskommission der Vereinigten Staaten), für die Internetbranche unterstütztes Konzept zur Ausarbeitung sowie Implementierung eines Mechanismus, der es Internetnutzern ermöglicht, die Nachverfolgung ihrer Online-Aktivitäten über Webseiten hinweg zu steuern.
  • Facebook Fan-Seite ist ein öffentliches Profil namens Dutch Label Shop, das speziell vom Unternehmen im sozialen Netzwerk Facebook erstellt wurde und auf das unter https://www.facebook.com/thedutchlabelshop zugegriffen werden kann
  • Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

Im Sinne der DSGVO bezeichnen personenbezogene Daten sämtliche Informationen über Sie wie z.B. ein Name, eine Kennnummer, Standortdaten, eine Online-Kennung oder ein oder mehrere spezifische Elemente, die Ausdruck ihrer physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität sind.

Im Sinne des CCPA (Kalifornisches Verbraucherdatenschutzgesetz) bezeichnen personenbezogene Daten alle Informationen, mit denen Sie identifiziert werden können, die sich auf Sie beziehen, Sie beschreiben oder mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können oder die unmittelbar oder mittelbar mit Ihnen verknüpft werden könnten.

  • Veräußerung bezeichnet im Sinne des CCPA (Kalifornisches Verbraucherdatenschutzgesetz) die Veräußerung bzw. den Verkauf, die Vermietung, die Herausgabe, die Offenlegung, die Verbreitung, die Bereitstellung, die Übertragung bzw. Übermittlung oder anderweitige verbale, schriftliche oder mittels elektronischer oder anderer Medien vorgenommene Kommunikation der personenbezogenen Daten eines Verbrauchers an ein anderes Geschäft oder einen Dritten im Austausch für eine monetäre oder sonstige werthaltige Gegenleistung.
  • Dienst bezieht sich auf die Webseite.
  • Dienstleister bezeichnet eine natürliche oder juristische Person, welche die Daten im Auftrag des Unternehmens verarbeitet. Dies bezieht sich auf Drittunternehmen oder natürliche Personen, die vom Unternehmen mit der Erbringung des Dienstes beauftragt werden, um den Dienst im Namen des Unternehmens bereitzustellen, um Dienstleistungen rund um den Dienst zu erbringen oder um das Unternehmen bei der Dienstnutzungsanalyse zu unterstützen. Dienstleister werden im Sinne der DSGVO als Datenverarbeiter betrachtet.
  • Soziale Medien eines Drittanbieters bezieht sich auf eine Webseite oder eine Webseite eines sozialen Netzwerks, über welche sich ein Benutzer anmelden oder über welche er ein Konto zur Nutzung des Dienstes erstellen kann.
  • Nutzungsdaten bezieht sich auf automatisch erfasste Daten, die entweder durch die Nutzung des Dienstes oder von der Dienstinfrastruktur selbst (zum Beispiel die Dauer eines Seitenbesuchs) erzeugt werden.
  • Webseite bezeichnet den Dutch Label Shop, auf den über https://www.dutchlabelshop.com/ zugegriffen werden kann
  • Sie bzw. Ihnen bezeichnet, je nach Fall, den individuellen Zugang oder die individuelle Nutzung des Dienstes oder das Unternehmen oder eine sonstige juristische Person, in deren Namen eine solche natürliche Person auf den Dienst zugreift oder den Dienst nutzt.

Laut der DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) können Sie als betroffene Person oder als Benutzer bezeichnet werden, weil Sie die natürliche Person sind, die aktuell den Dienst nutzt.

Die Erfassung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

Verschiedene Arten erfasster Daten

Personenbezogene Daten

Während der Nutzung unseres Dienstes dürfen wir Sie bitten, uns bestimmte personenbezogene Daten, die zur Identifikation Ihrer Person oder für die Kontaktaufnahme mit Ihnen genutzt werden können, bereitzustellen. Personenbezogene Daten, mit denen Sie identifiziert werden können, umfassen unter anderem Folgende:

  • Die E-Mail-Adresse
  • Den Vornamen und Nachnamen
  • Die Telefonnummer
  • Die Anschrift, das Bundesland bzw. den Bundesstaat, die Region, die PLZ/Postleitzahl, die Stadt
  • Nutzungsdaten

Nutzungsdaten

Nutzungsdaten werden automatisch bei der Nutzung des Dienstes erfasst.

Nutzungsdaten können Informationen wie z.B. die Internetprotokolladresse Ihres Gerätes (z.B. die IP-Adresse), den Browsertyp, die Browserversion, die von Ihnen aufgesuchten Seiten unseres Dienstes, die Uhrzeit und das Datum Ihrer Navigation, die auf besagten Seiten verbrachte Zeit, die eindeutige Gerätekennung und sonstige Diagnosedaten umfassen.

Wenn Sie mittels oder über ein Mobilgerät auf den Dienst zugreifen, dürfen wir automatisch bestimmte Informationen erfassen. Dies umfasst unter anderem die Art des von Ihnen eingesetzten Mobilgeräts, die eindeutige Kennung Ihres Mobilgeräts, die IP-Adresse Ihres Mobilgeräts, das Betriebssystem Ihres Mobilgerätes, die Art des von Ihnen auf Ihrem Mobilgerät verwendeten Internetbrowsers, die eindeutigen Gerätekennungen und sonstige Diagnosedaten.

Wir dürfen ebenfalls Daten erfassen, die Ihr Browser jedes Mal, wenn Sie unseren Dienst aufsuchen oder wenn Sie mittels oder über ein Mobilgerät auf den Dienst zugreifen, versendet.

Technologien zur Nachverfolgung (Tracking) und Cookies

Wir setzen Cookies und ähnliche Technologien zur Nachverfolgung ein, um die Vorgänge auf unserem Dienst nachzuverfolgen und gewisse Informationen aufzubewahren. Die zur Nachverfolgung eingesetzten Technologien sind Beacons, Tags sowie Skripte, um Daten zu erfassen und nachzuverfolgen und um unseren Dienst zu verbessern und zu analysieren.

Sie können die Einstellungen in Ihrem Browser so anpassen, dass sämtliche Cookies zurückgewiesen werden, oder damit ein Hinweis erscheint, wann ein Cookie gerade versendet wird. Falls Sie allerdings Cookies nicht akzeptieren, können Sie eventuell bestimmte Bereiche unseres Dienstes nicht mehr benutzen.

Cookies können entweder „dauerhafte“ oder „Sitzungs“-Cookies sein. Dauerhafte Cookies verbleiben auch dann auf Ihrem PC oder Mobilgerät, wenn Sie nicht im Internet surfen, wohingegen Sitzungscookies gelöscht werden, sobald Sie Ihren Web-Browser schließen. Hier erfahren Sie mehr über Cookies: Alles über Cookies.

Wir verwenden sowohl Sitzungs- als auch dauerhafte Cookies für die im Folgenden dargelegten Zwecke:

  • Erforderliche / elementare Cookies

Typ: Sitzungscookies

Verwaltet von: Uns

Zweck: Diese Cookies sind von elementarer Bedeutung, um Ihnen die über die Webseite verfügbaren Dienste zu unterbreiten und Ihnen die Nutzung einiger ihrer Funktionen zu ermöglichen. Sie dienen als Unterstützung bei der Authentifizierung von Benutzern und der Vermeidung eines betrügerischen Missbrauchs von Benutzerkonten. Ohne diese Cookies können die Ihrerseits ersuchten Dienste nicht zur Verfügung gestellt werden. Wir setzen diese Cookies lediglich dazu ein, Ihnen die besagten Dienste zugänglich zu machen.

  • Cookies-Richtlinie / Cookies für die Akzeptanz von Benachrichtigungen

Typ: Dauerhafte Cookies

Verwaltet von: Uns

Zweck: Diese Cookies erkennen, ob Benutzer den Einsatz von Cookies auf der Webseite akzeptiert haben.

  • Funktionale Cookies

Typ: Dauerhafte Cookies

Verwaltet von: Uns

Zweck: Diese Cookies gestatten den Abruf Ihrerseits getroffener Auswahlen, wenn Sie die Webseite benutzen, wie beispielsweise den Wiederaufruf Ihrer Anmeldedaten oder eine Spracheinstellung. Diese Cookies sind dafür vorgesehen, Ihnen ein persönlicheres Erlebnis zu bieten und um es zu vermeiden, dass Sie Ihre Präferenzen bei jedem Aufruf der Webseite neu eintragen müssen.

  • Cookies zur Nachverfolgung (Tracking) und zur Erfassung von Leistungskennzahlen

Typ: Dauerhafte Cookies

Verwaltet von: Dritten

Zweck: Diese Cookies werden zur Erfassung von Informationen über den Traffic auf der Webseite und die Art und Weise der Nutzung der Webseite durch die Benutzer eingesetzt. Aufgrund mittels solcher Cookies erfasster Informationen können Sie möglicherweise unmittelbar oder mittelbar als spezifischer Besucher identifiziert werden. Dies ist der Tatsache geschuldet, dass die erfassten Informationen in der Regel mit einer pseudonymisierten Kennung verknüpft werden, die mit dem von Ihnen für den Zugang zur Webseite eingesetzten Gerät assoziiert ist. Wir dürfen diese Cookies auch für den Test neuer Seiten, Merkmale oder Funktionen der Webseite einsetzen, um die Reaktion unserer Benutzer auf sie zu erforschen.

Weitere Informationen zu den Cookies, die wir verwenden, und Ihren Auswahlmöglichkeiten zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie oder dem den Cookies in unserer Datenschutzerklärung gewidmeten Abschnitt.

Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

Das Unternehmen darf personenbezogene Daten zu folgenden Zwecken verwenden:

  • Zur Bereitstellung und Pflege unseres Dienstes, dies umfasst die Überwachung der Nutzung unseres Dienstes.
  • Zur Verwaltung Ihres Kontos: zur Verwaltung Ihrer Registrierung als Benutzer des Dienstes. Mit den von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten erhalten Sie Zugang zu verschiedenen Funktionen des Dienstes, die Ihnen als registrierter Benutzer zur Verfügung stehen.
  • Zur Erfüllung eines Vertrags: die Ausarbeitung, Einhaltung und Durchführung des Kaufvertrags für die Ihrerseits erworbenen Produkte, Posten oder Dienste oder eines etwaigen sonstigen mit uns über den Dienst abgeschlossenen Vertrags.
  • Um Sie zu kontaktieren: Um Sie per E-Mail, Telefonanrufe, SMS oder mittels anderer äquivalenter Formen der elektronischen Kommunikation, wie z.B. Push-Benachrichtigungen einer mobilen Applikation zu Aktualisierungen oder Mitteilungen zu Informationszwecken im Zusammenhang mit Funktionen, Produkten oder kontrahierten Diensten, dies umfasst sicherheitsrelevante Aktualisierungen, wenn dies nötig oder für ihre Implementierung zweckmäßig ist, zu kontaktieren.
  • Um Ihnen Folgendes zukommen zu lassen: Neuigkeiten, Sonderangebote und allgemeine Informationen über unsererseits unterbreitete Waren, Dienste und Events, die den von Ihnen bereits erworbenen oder solchen, zu denen sie Rückfragen gestellt haben, ähneln, es sei denn, Sie haben dafür optiert, solche Informationen nicht zu erhalten.
  • Zur Verwaltung Ihrer Rückfragen: Zur Bearbeitung und Verwaltung Ihrer uns gegenüber gestellten Rückfragen.

Wir dürfen Ihre personenbezogenen Informationen unter folgenden Gegebenheiten weitergeben:

  • An Dienstleister: Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten an Dienstleister übermitteln, um die Nutzung unseres Dienstes zu überwachen und zu analysieren, um, nachdem Sie unseren Dienst aufgesucht haben, auf Webseiten Dritter an Sie gerichtete Werbung zu schalten, zur Zahlungsabwicklung und zur Kontaktaufnahme mit Ihnen.
  • Im Falle einer Geschäftsveräußerung: Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit oder während etwaiger Verhandlungen im Hinblick auf eine Fusion, eine Veräußerung von Unternehmensaktiva, eine Finanzierung oder eine Akquisition unseres gesamten oder eines Teils unseres Geschäfts seitens eines anderen Unternehmens übermitteln oder mit veräußern.
  • An Partnerunternehmen: Wir dürfen Ihre Daten an unsere Partnerunternehmen übermitteln, wobei wir in einem solchen Fall von unseren Partnerunternehmen die Einhaltung dieser Datenschutzerklärung verlangen. Zu unseren Partnerunternehmen zählen unsere Muttergesellschaft sowie alle sonstigen Tochtergesellschaften, Joint Venture-Geschäftspartner oder sonstige Unternehmen, die wir beherrschen oder die mit uns unter einer gemeinsamen Kontrolle stehen.
  • An Geschäftspartner: Wir dürfen Ihre Daten an unsere Geschäftspartner übermitteln, um Ihnen bestimmte Produkte, Dienstleistungen oder Promotionen zu unterbreiten.
  • An andere Benutzer: wenn Sie personenbezogene Daten übermitteln oder anderweitig in öffentlichen Bereichen mit anderen Benutzern interagieren, werden solche Informationen möglicherweise von sämtlichen Benutzern eingesehen und dürfen im Außenbereich öffentlich kommuniziert werden. Wenn Sie mit anderen Benutzern interagieren oder sich über einen Soziale Medien-Dienst eines Dritten registrieren, können Ihre Kontakte im Soziale Medien-Dienst des Dritten eventuell Ihren Namen, Ihr Profil, Ihre Bilder und eine Beschreibung Ihrer Vorgänge einsehen. Ebenso können andere Benutzer dann künftig Beschreibungen Ihrer Vorgänge einsehen, mit Ihnen kommunizieren und sich Ihr Profil anzeigen lassen.

Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten

Das Unternehmen bewahrt Ihre personenbezogenen Daten künftig lediglich so lange auf, wie dies zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken erforderlich ist. Wir nutzen und bewahren Ihre Daten insoweit, wie dies zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist (beispielsweise, wenn wir im Rahmen geltenden Rechts zur Aufbewahrung Ihrer Daten verpflichtet sind), zur Beilegung von Rechtsstreitigkeiten und zur Durchsetzung unserer rechtlichen Vereinbarungen sowie Richtlinien auf.

Das Unternehmen bewahrt Nutzungsdaten ebenfalls zu internen Analysezwecken auf. Nutzungsdaten werden im Allgemeinen während eines kürzeren Zeitraums gespeichert, es sei denn, diese Daten werden zur Verbesserung der Sicherheit oder der Funktionalität unseres Dienstes eingesetzt, oder wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, diese Daten eine längere Zeit lang aufzubewahren.

Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten

Ihre Daten, einschließlich der personenbezogenen Daten, werden in den Betriebszentralen des Unternehmens und an etwaigen sonstigen Standorten, an denen die an der Verarbeitung beteiligten Parteien vertreten sind, verarbeitet. Dies bedeutet, dass diese Daten an Computer mit Standort außerhalb Ihres Bundeslandes bzw. Bundesstaates, Ihrer Region, Ihres Landes oder in einen Hoheitsbereich eines anderen Staates bzw. Landes, in dem das Datenschutzrecht von dem in Ihrer Jurisdiktion geltenden Datenschutzrecht möglicherweise abweicht, übermittelt und verwaltet werden dürfen.

Ihre Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung und die anschließend erfolgende Übermittlung solcher Daten stellen Ihre Zustimmung zu einer solchen Übermittlung dar.

Das Unternehmen ergreift künftig alle vernünftigerweise erforderlichen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher und im Einklang mit dieser Datenschutzerklärung behandelt werden und dass keine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an eine Organisation oder in ein Drittland stattfindet, es sei denn, es sind dort angemessene Kontrollmechanismen in Kraft. Dies umfasst auch die Sicherheit Ihrer Daten sowie anderer personenbezogener Daten.

Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten

Geschäftliche Transaktionen

Ist das Unternehmen an einer Fusion, einer Akquisition oder einer Veräußerung von Aktiva beteiligt, dürfen Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden. Vor einer Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten oder dem Inkrafttreten einer anders lautenden Datenschutzerklärung lassen wir Ihnen eine Benachrichtigung zukommen.

Durchsetzung geltenden Rechts

Unter gewissen Umständen ist das Unternehmen eventuell dazu verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten offenzulegen, wenn ein gesetzlicher Grund dafür vorliegt oder das Unternehmen solche Daten auf ein rechtsgültiges Verlangen von Behörden hin (z.B. eines Gerichts oder einer Regierungsbehörde) übermitteln muss.

Sonstige gesetzliche Obliegenheiten

Das Unternehmen darf Ihre personenbezogenen Daten nach Treu und Glauben offenlegen, wenn es der Überzeugung ist, dass eine solche Maßnahme für Folgendes erforderlich ist:

  • Zur Erfüllung einer gesetzlichen Pflicht
  • Zum Schutz und zur Verteidigung der Rechte oder des Eigentums des Unternehmens
  • Zur Vorbeugung vor oder zur Ermittlung eines möglichen Fehlverhaltens im Zusammenhang mit dem Dienst
  • Zum Schutz der persönlichen Sicherheit der Benutzer des Dienstes oder der Öffentlichkeit
  • Zum Schutz vor gesetzlicher Haftung

Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten

Wir messen der Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten eine hohe Bedeutung bei. Bedenken Sie aber, dass kein Verfahren zur Übermittlung über das Internet oder zur elektronischen Aufbewahrung 100 %-ig sicher ist. Wenngleich wir bestrebt sind, kaufmännisch rationelle Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten einzusetzen, können wir ihre absolute Sicherheit nicht garantieren.

Einzelheiten zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Dienstleister erhalten zu Ihren personenbezogenen Daten lediglich Zugang, um ihre Aufgaben in unserem Auftrag zu erfüllen, und dürfen sie für keinerlei sonstige Zwecke offenlegen oder einsetzen.

Analytik

Wir dürfen Dienste von Fremdanbietern zur Überwachung und Analyse der Nutzung unseres Dienstes einsetzen.

  • Google Analytics

Google Analytics ist ein von Google angebotener Webanalysedienst, der den Traffic auf Webseiten nachverfolgt und Berichte dazu erstellt. Google setzt die erfassten Daten zur Nachverfolgung und Überwachung unseres Dienstes ein. Diese Daten werden an andere Google-Dienste übermittelt. Google kann die erfassten Daten zur Kontextualisierung und Personalisierung der Werbeanzeigen seines eigenen Werbenetzwerks einsetzen.

Sie können mit einer Opt-out-Wahlmöglichkeit die Bereitstellung einer Liste Ihrer Vorgänge auf dem Dienst für Google Analytics deaktivieren, indem Sie das Browser Add-On für die Opt-out-Wahlmöglichkeit für Google Analytics installieren. Das Add-On verhindert, dass das JavaScript von Google Analytics (ga.js, analytics.js und dc.js) Informationen über Navigationsvorgänge an Google Analytics übermittelt.

Für nähere Informationen zu den Datenschutzpraktiken von Google suchen Sie bitte die Google Webseite zum Datenschutz und den Geschäftsbedingungen auf: https://policies.google.com/privacy

E-Mail-Marketing

Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten einsetzen, um uns mit Newslettern, Marketing- oder VKF-Materialien und sonstigen Informationen, die eventuell für Sie von Interesse sind, an Sie zu wenden. Sie können die Opt-out-Wahlmöglichkeit nutzen, damit Ihnen einige oder alle dieser Mitteilungen von uns nicht mehr zugesendet werden. Dazu folgen Sie einfach dem Link zum Abbestellen (unsubscribe) oder den Ihnen in einer unserer E-Mails dargelegten Anweisungen oder wenden sich an uns.

Wir dürfen E-Mail-Marketing-Dienstleister zur Betreuung und zum Versand von E-Mails an Sie einsetzen.

  • Bronto

Ihre Datenschutzerklärung kann unter https://www.oracle.com/legal/privacy/ eingesehen werden

  • Mandrill

Ihre Datenschutzerklärung kann unter https://mailchimp.com/legal/privacy/ eingesehen werden

Zahlungen

Wir können im Rahmen des Dienstes kostenpflichtige Produkte und/oder Dienstleistungen bereitstellen. In einem solchen Fall dürfen wir Dienstleistungen Dritter für die Zahlungsabwicklung (z.B. Zahlungsanbieter) einsetzen.

Wir erfassen Ihre Zahlungskartendaten nicht und speichern sie auch nicht ab. Diese Informationen werden unmittelbar unseren externen Zahlungsanbietern zur Verfügung gestellt, deren Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch deren jeweilige Datenschutzerklärung geregelt wird. Diese Zahlungsanbieter befolgen die von PCI-DSS festgelegten Normen, wie sie vom PCI Security Standards Council (Sicherheitsnormenrat) geschaffen werden. Dabei handelt es sich um ein gemeinsames Bestreben von Marken wie Visa, Mastercard, American Express sowie Discover. Die Erfordernisse laut PCI-DSS helfen dabei, den sicheren Umgang mit Zahlungsdaten sicherzustellen.

  • PayPal

Ihre Datenschutzerklärung kann unter https://www.paypal.com/webapps/mpp/ua/privacy-full eingesehen werden

  • Adyen

Ihre Datenschutzerklärung kann unter https://www.adyen.com/policies-and-disclaimer/privacy-policy eingesehen werden

Verhaltensabhängige Wiedervermarktung (Behavioral Remarketing)

Das Unternehmen verwendet Wiedervermarktungs- (Remarketing) Dienste zur Platzierung an Sie gerichteter Werbeanzeigen auf Webseiten Dritter, nachdem Sie unseren Dienst aufgesucht haben. Wir und unsere Drittanbieter setzen Cookies ein, um zu informieren, zu optimieren und Werbeanzeigen auf Grundlage Ihrer früheren Nutzung unseres Dienstes zu präsentieren.

  • Google Ads (AdWords)

Der Google Ads (AdWords) Wiedervermarktungsdienst wird von der Google Inc. angeboten.

Sie können die Opt-out-Wahlmöglichkeit von Google Analytics nutzen, um die Darstellung von Werbeanzeigen zu deaktivieren und die Werbeanzeigen des Google Display Network anpassen, indem Sie die Einstellungsseite von Google Ads aufrufen: http://www.google.com/settings/ads

Google empfiehlt ebenfalls die Installation des Browser Add-on für die Opt-out-Wahlmöglichkeit für Google Analytics - https://tools.google.com/dlpage/gaoptout - für Ihren Web-Browser. Das Browser Add-on für die Opt-out-Wahlmöglichkeit für Google Analytics sieht für Besucher die Möglichkeit vor, eine Erfassung und Nutzung ihrer Daten durch Google Analytics zu vermeiden.

Für nähere Informationen zu den Datenschutzpraktiken von Google suchen Sie bitte die Google Webseite zum Datenschutz und den Geschäftsbedingungen auf: https://policies.google.com/privacy

  • Facebook

Der Facebook Wiedervermarktungsdienst wird von der Facebook Inc. angeboten.

Sie können Näheres über interessenbasierte Werbeschaltungen bei Facebook durch einen Aufruf dieser Seite erfahren: https://www.facebook.com/help/164968693837950

Um die Opt-out-Wahlmöglichkeit von Facebook für interessenbasierte Werbeanzeigen zu nutzen, befolgen Sie diese Anweisungen von Facebook: https://www.facebook.com/help/568137493302217

Facebook entspricht den von der Digital Advertising Alliance festgelegten Selbstregulierungsgrundsätzen für Verhaltensabhängige Online-Werbung. Sie können ebenfalls die Opt-out-Wahlmöglichkeit von Facebook sowie anderen, sich daran beteiligenden Unternehmen über die Digital Advertising Alliance in den USA unter http://www.aboutads.info/choices/, die Digital Advertising Alliance of Canada in Kanada unter http://youradchoices.ca/ oder die European Interactive Digital Advertising Alliance in Europa unter http://www.youronlinechoices.eu/ nutzen, oder mit Hilfe Ihrer Mobilgeräteeinstelllungen die Opt-out-Funktion aktivieren.

Für nähere Informationen zu den Datenschutzpraktiken von Facebook suchen Sie bitte die Datenschutzerklärung von Facebook auf: https://www.facebook.com/privacy/explanation

Nutzung, Leistungskennzahlen und Sonstiges

Wir dürfen die Dienste externer Dienstleister für eine weitere Verbesserung unseres Dienstes einsetzen.

  • FreshDesk

FreshDesk ist eine Kunden-Support-Software. Der Dienst wird von der Freshworks, Inc. betrieben.

Der Dienst von FreshDesk kann Informationen von Ihrem Gerät erfassen.

Die von FreshDesk zusammengestellten Informationen werden im Einklang mit deren Datenschutzerklärung abgespeichert: https://www.freshworks.com/privacy/

Datenschutz laut der DSGVO

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der DSGVO

Wir dürfen personenbezogene Daten unter folgenden Bedingungen verarbeiten:

  • Einverständniserklärung: Sie haben Ihre Einverständniserklärung zur Verarbeitung personenbezogener Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke erteilt.
  • Vertragserfüllung: Die Bereitstellung personenbezogener Daten ist für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen und/oder für die Erfüllung etwaiger, sich daraus ergebender vorvertraglicher Pflichten nötig.
  • Gesetzliche Pflichten: Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist für die Einhaltung einer gesetzlichen Pflicht, an welche das Unternehmen gebunden ist, erforderlich.
  • Vitale Interessen: Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist zum Schutz Ihrer vitalen Interessen oder der vitalen Interessen einer anderen natürlichen Person erforderlich.
  • Öffentliches Interesse: Die Verarbeitung personenbezogener Daten steht mit einer Aufgabe im Zusammenhang, die im öffentlichen Interesse oder unter Ausübung einer dem Unternehmen verliehenen amtlichen Befugnis durchgeführt wird.
  • Berechtigte Interessen: Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist im Sinne der vom Unternehmen verfolgten berechtigten Interessen notwendig.

Auf jeden Fall bietet das Unternehmen gerne Hilfestellung bei der Abklärung der speziellen Rechtsgrundlage, die auf die Verarbeitung Anwendung findet, und insbesondere zu der Frage an, ob die Bereitstellung personenbezogener Daten ein gesetzliches oder vertragliches Erfordernis oder ein für einen Vertragsabschluss notwendiges Erfordernis ist.

Ihre Rechte laut der DSGVO

Das Unternehmen sagt zu, die Geheimhaltung Ihrer personenbezogenen Daten zu wahren und die Möglichkeit der Ausübung der Ihnen zustehenden Rechte zu garantieren.

Ihnen steht laut dieser Datenschutzerklärung und von Gesetzes wegen, wenn Sie in der EU ansässig sind, folgendes Recht zu:

  • Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten zu verlangen. Das Anrecht auf eine Auskunft, eine Berichtigung oder Löschung der von uns über Sie gespeicherten Daten. Wann immer die Möglichkeit dazu besteht, können Sie unmittelbar im Bereich Ihrer Kontoeinstellungen auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, sie aktualisieren oder ihre Löschung beantragen. Wenn Sie diese Maßnahmen nicht selbst vornehmen können, wenden Sie sich bitte an uns, um Sie dabei zu unterstützen. Dies umfasst ebenfalls das Recht auf den Erhalt einer Kopie der personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben.
  • Die Berichtigung der von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu beantragen. Sie haben das Recht, etwaige unvollständige oder unzutreffende Daten, die wir über Sie gespeichert haben, berichtigen zu lassen.
  • Gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Dieses Recht ist gegeben, wenn wir uns auf ein berechtigtes Interesse als Rechtsgrundlage für die von uns vorgenommene Verarbeitung stützen und es Gründe gibt, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben und Sie dazu veranlassen, unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus solchen Gründen zu widersprechen. Sie haben überdies das Recht, zu widersprechen, sofern wir Ihre personenbezogenen Daten zu Direktmarketingzwecken verarbeiten.
  • Die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen. Ihnen steht das Recht zu, uns zu bitten, personenbezogene Daten zu löschen oder zu entfernen, sofern kein wichtiger Grund für uns besteht, diese weiterhin zu verarbeiten.
  • Die Portabilität Ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen. Wir werden Ihnen oder einem Dritten, den Sie ausgewählt haben, Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen, maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen. Bitte beachten Sie, dass dieses Recht lediglich für automatisierte Daten gilt, für die Sie ursprünglich Ihre Einwilligung zu unserer Verwendung erteilt haben, oder welche von uns verwendet werden, um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen.
  • Ihre Einwilligung zu widerrufen. Sie haben das Recht auf einen Widerruf der Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, sind wir möglicherweise nicht in der Lage, Ihnen den Zugang zu bestimmten Funktionen des Dienstes zur Verfügung zu stellen.

Die Ausübung Ihrer Datenschutzrechte gemäß der DSGVO

Sie können Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung sowie Widerspruch ausüben, indem Sie uns kontaktieren. Bitte beachten Sie, dass wir Sie möglicherweise um einen Nachweis Ihrer Identität bitten, bevor wir auf solche Anfragen reagieren. Falls Sie einen Antrag stellen, werden wir uns nach besten Kräften um eine schnellstmögliche Antwort an Sie bemühen.

Ihnen steht das Recht zu, eine Beschwerde über unsere Erfassung sowie Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten bei einer Datenschutzbehörde einzureichen. Für nähere Informationen kontaktieren Sie bitte Ihre örtliche Datenschutzbehörde im Europäischen Wirtschaftsraum, sofern Sie im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) ansässig sind.

Facebook-Fanseite

Datenverantwortlicher für die Facebook-Fanseite

Das Unternehmen ist der Datenverantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten, die während der Nutzung des Dienstes erfasst werden. Als Betreiber der Facebook-Fanseite https://www.facebook.com/thedutchlabelshop sind das Unternehmen und der Betreiber des sozialen Netzwerks Facebook gemeinsame Datenverantwortliche.

Das Unternehmen hat mit Facebook Verträge abgeschlossen, mit denen unter anderem die Nutzungsbedingungen für die Facebook-Fanseite definiert werden. Diese Geschäftsbedingungen beruhen weitgehend auf den Facebook-Servicebedingungen: https://www.facebook.com/terms.php

Suchen Sie die Facebook-Datenschutzerklärung unter https://www.facebook.com/policy.php für weitere Informationen darüber auf, wie Facebook personenbezogene Daten verwaltet, oder kontaktieren Sie Facebook online oder auf postalischem Wege: Facebook, Inc. ATTN, Privacy Operations, 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, Vereinigte Staaten von Amerika.

Facebook Insights

Wir verwenden die Facebook Insights-Funktion im Zusammenhang mit dem Betrieb der Facebook-Fanseite und auf Grundlage der DSGVO, um anonymisierte statistische Daten über unsere Benutzer einzuholen.

Zu diesem Zweck hinterlegt Facebook ein Cookie auf dem Gerät des Benutzers, der unsere Facebook-Fanseite aufsucht. Jedes Cookie enthält eine eindeutige Kennung und bleibt während eines Zeitraums von zwei Jahren aktiv, außer wenn es vor dem Ablauf dieses Zeitraums gelöscht wird.

Facebook erhält, protokolliert und verarbeitet die im Cookie aufbewahrten Informationen, insbesondere, wenn der Benutzer die Facebook-Dienste, von anderen Angehörigen der Facebook-Fanseite zugänglich gemachte Dienste sowie Dienste von anderen Unternehmen, die Facebook-Dienste einsetzen, aufsucht.

Für nähere Informationen zu den Datenschutzpraktiken von Facebook suchen Sie bitte die Datenschutzerklärung von Facebook auf: https://www.facebook.com/full_data_use_policy

Datenschutz laut dem CCPA (kalifornischen Verbraucherdatenschutzgesetz)

Ihre Rechte laut dem CCPA

Ihnen stehen laut dieser Datenschutzerklärung und von Gesetzes wegen, wenn Sie Einwohner/in Kaliforniens sind, die folgenden Rechte zu:

  • Das Recht auf Benachrichtigung. Sie müssen eine ordnungsgemäße Benachrichtigung darüber erhalten, welche Kategorien personenbezogener Daten aktuell erfasst werden und für welche Zwecke die personenbezogenen Daten gegenwärtig eingesetzt werden.
  • Das Recht auf Auskunft / das Recht auf Antragstellung. Gemäß dem CCPA steht es Ihnen zu, vom Unternehmen Informationen über die Offenlegung von in den vergangenen 12 Monaten vom Unternehmen oder seinen Tochterunternehmen erfassten personenbezogenen Daten zu Ihrer Person an einen Dritten für die Direktmarketingzwecke des Dritten zu beantragen und einzuholen.
  • Das Recht auf Verweigerung der Veräußerung personenbezogener Daten. Ihnen steht ebenfalls das Recht zu, vom Unternehmen zu verlangen, Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte zu veräußern. Sie können einen solchen Antrag einreichen, indem Sie unseren Bereich „Do Not Sell My Personal Information“ (“Veräußern Sie meine personenbezogenen Daten nicht“) oder unsere Webseite aufsuchen.
  • Das Recht, von Ihren personenbezogenen Daten Kenntnis zu erlangen. Sie haben das Recht, vom Unternehmen Informationen über die Weitergabe von Folgendem zu beantragen und einzuholen:
    undefinedundefinedundefinedundefinedundefined
  • Das Recht auf Löschung personenbezogener Daten. Sie haben ebenfalls das Recht, die Löschung Ihrer in den vorigen 12 Monaten erfassten personenbezogenen Daten zu beantragen.
  • Das Recht auf Nicht-Diskriminierung. Sie haben das Recht auf eine Nicht-Diskriminierung, wenn Sie eines Ihrer Verbraucherrechte ausgeübt haben, wobei eine Diskriminierung Folgendes umfasst:
    undefinedundefinedundefinedundefined

Die Ausübung Ihrer Datenschutzrechte gemäß dem CCPA

Falls Sie ein(e) Einwohner/in Kaliforniens sind und eines Ihrer Rechte gemäß dem CCPA ausüben möchten, können Sie uns eine E-Mail senden oder uns anrufen oder unseren Bereich „Do Not Sell My Personal Information“ (Veräußern Sie meine personenbezogenen Daten nicht) oder die Webseite aufsuchen.

Das Unternehmen übermittelt und liefert die verlangten Informationen kostenlos innerhalb von 45 Tagen nach dem Eingang Ihres nachprüfbaren Antrags. Die Frist für die Übermittlung der verlangten Informationen darf, wenn dies vernünftigerweise erforderlich ist, und nach einer vorherigen Benachrichtigung einmalig um zusätzliche 45 Tage verlängert werden.

Veräußern Sie meine personenbezogenen Daten nicht

Wir veräußern keine personenbezogenen Daten. Allerdings dürfen die Dienstleister, mit denen wir Partnerschaften eingehen (zum Beispiel unsere Werbepartner) eine Technologie für den Dienst einsetzen, die personenbezogene Daten laut Begriffsbestimmung im CCPA-Gesetz „veräußert“.

Wenn Sie die Opt-out-Wahlmöglichkeit nutzen möchten, um die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für interessenbasierte Werbezwecke und solche potenziellen Veräußerungen laut Begriffsbestimmung im CCPA-Gesetz auszuschließen, können Sie dies durch die Befolgung der nachstehenden Anweisungen erreichen.

Bitte beachten Sie, dass jedwede Opt-out-Wahlmöglichkeit in jedem von Ihnen verwendeten Browser unterschiedlich gestaltet ist. Eventuell müssen Sie die Opt-out-Wahlmöglichkeit in jedem von Ihnen verwendeten Browser aktivieren.

Webseite

Sie können die Opt-out-Wahlmöglichkeit nutzen, um den Eingang von personalisierten Werbeanzeigen, wie sie von unseren Dienstleistern zugestellt bzw. präsentiert werden, abzulehnen, indem Sie unsere auf dem Dienst dargestellten Anweisungen befolgen:

  • Von unserem „Einverständniserklärung zu Cookie“ Nachrichtenbanner
  • Oder von unserem „CCPA Opt-out-Wahlmöglichkeit“ Nachrichtenbanner
  • Oder von unserem „Veräußern Sie meine personenbezogenen Daten nicht“ Nachrichtenbanner
  • Oder von unserem „Veräußern Sie meine personenbezogenen Daten nicht“ Link

Durch die Nutzung der Opt-out-Wahlmöglichkeit wird ein Cookie auf Ihrem Computer hinterlegt, das ausschließlich für den Browser, den Sie zur Nutzung der Opt-out-Wahlmöglichkeit vorgesehen haben, aktiviert wird. Wenn Sie die Browser wechseln oder die von Ihrem Browser abgespeicherten Cookies löschen, müssen Sie die Opt-out-Wahlmöglichkeit erneut aktivieren.

Mobilgeräte

Auf Ihrem Mobilgerät haben Sie eventuell die Möglichkeit, die Opt-out-Wahlmöglichkeit für die Deaktivierung der Verwendung von Informationen über die Ihrerseits zur Präsentation von auf Ihre Interessen zugeschnittenen Werbeanzeigen Ihnen gegenüber eingesetzten Apps zu nutzen:

  • „Opt out of Interest-Based Ads“ (Opt-out-Wahlmöglichkeit zur Deaktivierung interessenbasierter Werbeanzeigen) oder „Opt out of Ads Personalization“ (Opt-out-Wahlmöglichkeit zur Deaktivierung der Personalisierung von Werbeanzeigen) auf Android-Geräten
  • „Limit Ad Tracking“ (Begrenzung der Nachverfolgung von Werbeanzeigen) auf iOS-Geräten

Sie können ebenfalls die Erfassung von Standortinformationen von Ihrem Mobilgerät aus durch die Änderung der Präferenzen auf Ihrem Mobilgerät stoppen.

„Do Not Track“- (DNT - Nicht nachverfolgen) Richtlinie als Erfordernis des California Online Privacy Protection Act (CalOPPA - kalifornisches Online-Datenschutzgesetz)

Unser Dienst reagiert nicht auf Do Not Track-Signale.

Allerdings verfolgen einige Webseiten Dritter Ihre Navigationsvorgänge nach. Wenn Sie aktuell solche Webseiten aufsuchen, können Sie Ihre Präferenzen in Ihrem Web-Browser so einstellen, dass Webseiten darüber informiert werden, dass Ihre Vorgänge nicht nachverfolgt werden sollen. Sie können DNT aktivieren oder deaktivieren, indem Sie die entsprechende Seite Ihres Web-Browsers mit den Möglichkeiten zur Einstellung der Präferenzen aufrufen.

Ihre in Kalifornien geltenden Datenschutzrechte (kalifornisches Shine the Light-Gesetz)

Gemäß dem § 1798 des kalifornischen Bürgerlichen Gesetzbuchs (kalifornisches Shine the Light-Gesetz) können Einwohner/innen Kaliforniens mit einer nachgewiesenen Geschäftsbeziehung mit uns einmal pro Jahr Informationen über die Weitergabe ihrer personenbezogenen Daten an Dritte für die Direktmarketingzwecke Dritter beantragen.

Falls Sie nähere Informationen im Rahmen des kalifornischen Shine the Light-Gesetzes beantragen möchten und Einwohner/in Kaliforniens sind, können Sie sich mit Hilfe der im Folgenden dargestellten Kontaktdaten an uns wenden.

In Kalifornien geltende Datenschutzrechte für minderjährige Nutzer (§ 22581 des kalifornischen Business and Professions Code bzw. Gesetz über Gewerbetreibende und Berufsstände)

Der § 22581 des kalifornischen Business and Professions Code (Gesetz über Gewerbetreibende und Berufsstände) ermöglicht es den Einwohnern/Einwohnerinnen Kaliforniens, die jünger als 18 Jahre alt und registrierte Benutzer von Online-Webseiten, -Diensten oder -Apps sind, die Löschung von Inhalten oder Informationen, die sie öffentlich publiziert haben, zu beantragen und zu erreichen.

Falls Sie eine Löschung solcher Daten beantragen möchten und ein(e) Einwohner/in Kaliforniens sind, können Sie sich mit Hilfe der im Folgenden dargestellten Kontaktdaten an uns wenden und bitte die mit Ihrem Konto verknüpfte E-Mail-Adresse ebenfalls angeben.

Seien Sie sich der Tatsache bewusst, dass Ihr Antrag keine vollständige oder umfängliche Löschung von online publizierten Inhalten oder Informationen garantiert und dass das Gesetz unter bestimmten Umständen die Löschung eventuell nicht gestattet oder erfordert.

Links zu anderen Webseiten

Unser Dienst enthält eventuell Links zu anderen Webseiten, die nicht von uns betrieben werden. Wenn Sie auf einen Link eines Dritten klicken, werden Sie zur Webseite jenes Dritten weitergeleitet. Wir geben Ihnen den Rat, sich die Datenschutzerklärung jeder von Ihnen aufgesuchten Webseite gut anzuschauen.

Wir haben keine Kontrolle über die Inhalte, Datenschutzerklärungen oder -praktiken etwaiger Webseiten oder Dienste Dritter und übernehmen dafür auch keinerlei Verantwortung.

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Wir bringen unsere Datenschutzerklärung eventuell von Zeit zu Zeit auf den aktuellen Stand. Wir werden Sie über etwaige Änderungen durch die Veröffentlichung der neuen Datenschutzerklärung auf dieser Webseite in Kenntnis setzen.

Wir setzen Sie vor dem Inkrafttreten einer Änderung per E-Mail und/oder einer deutlich gekennzeichneten Bekanntmachung in unserem Dienst darüber in Kenntnis und aktualisieren das „Letzte Aktualisierung am“-Datum im oberen Bereich dieser Datenschutzerklärung.

Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzerklärung regelmäßig auf etwaige Änderungen hin zu prüfen. Änderungen an dieser Datenschutzerklärung werden zum Zeitpunkt der Veröffentlichung auf dieser Webseite wirksam.

Kontaktieren Sie uns

Falls Sie etwaige Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, können Sie sich wie folgt an uns wenden:

Geltendes Recht und Gerichtsstand

Durch die Tatsache, dass Sie die Webseite aufsuchen, erklären Sie sich mit dem geltenden Recht und dem Gerichtsstand, der durch Ihre Versandanschrift bestimmt wird, einverstanden.

Versendungen in die USA, nach Kanada oder Mexiko: Sie betreiben gegenwärtig Geschäfte mit der BOMA USA LP.

Durch die Tatsache, dass Sie die Webseite aufsuchen, stimmen Sie zu, dass - ungeachtet der Grundsätze des Kollisionsrechts - die Geschäftsbedingungen und ein etwaiger Rechtsstreit, welcher Art auch immer, der sich eventuell zwischen Ihnen und der BOMA USA LP oder ihren Partnerunternehmen ergibt, dem Recht des Bundesstaates Pennsylvania in den Vereinigten Staaten von Amerika unterliegen. Jedweder Rechtsstreit, welcher Art auch immer, der mit Ihrer Navigation auf der Webseite oder mit Produkten, die Sie über die Webseite erwerben, zu tun hat, ist einem Gericht des Bundesstaates Pennsylvania in der Stadt Philadelphia zuzuweisen.

Anschrift in den USA:

BOMA USA LP

2929 Arch St, Suite 1700

Philadelphia, PA 19104

Vereinigte Staaten von Amerika

Versendungen in alle sonstigen Länder: Sie betreiben gegenwärtig Geschäfte mit der BOMA EU B.V.

Durch die Tatsache, dass Sie die Webseite aufsuchen, stimmen Sie zu, dass - ungeachtet der Grundsätze des Kollisionsrechts - die Geschäftsbedingungen und ein etwaiger Rechtsstreit, welcher Art auch immer, der sich eventuell zwischen Ihnen und der BOMA EU B.V. oder ihren Partnerunternehmen ergibt, dem niederländischen Recht unterliegen. Jedweder Rechtsstreit, welcher Art auch immer, der mit Ihrer Navigation auf der Webseite oder mit Produkten, die Sie über die Webseite erwerben, zu tun hat, ist einem Gericht in den Niederlanden zuzuweisen.

Anschrift in den Niederlanden:

BOMA EU B.V.

Kraanspoor 50

1033SE, Amsterdam

Niederlande

USt-Nr.: NL861109715B01

Handelskammer (KvK): 77723139