Mode & Trends

Die berühmtesten Schneider/innen und Kostümdesigner/innen der Filmgeschichte

Viel Spaß mit unserer Auswahl berühmter Schneider/innen und Designer/innen, deren Fashion-Kreationen die Leinwand zierten.
2021-02-11
__SOCIAL-COPIED_URL

Die jährlichen offiziellen Nominierungen der Academy Awards haben uns dazu inspiriert, auf einige der populärsten, innovativsten und gefeiertsten Kostümdesigner/innen zurückzublicken.

[Bedeutungsvoller Blick in den Teleprompter]: "Und die Nominierten sind ..."

Edith Head, Ein Herz und eine Krone

Edith Head

Die in Kalifornien lebende Ikone und weltberühmte Schneiderin, die als eine der besten Kostümdesignerinnen aller Zeiten gilt, gewann für ihre fantasievolle und bahnbrechende Arbeit aus vier Jahrzehnten eine Rekordzahl von acht(!) Oscars für Kostümdesign (einschließlich des allerersten für diese Kategorie). Einige ihrer berühmtesten Designs wurden von Audrey Hepburn in „Ein Herz und eine Krone“ und „Sabrina“ getragen.

Piero Gherardi, Das süße Leben

Piero Gherardi

Das Aushängeschild italienischer Coolness, Piero Gherardi, ist einer der bekanntesten und einzigartigsten Schneider Italiens. Gherardi arbeitete an Federico Fellinis „Das süße Leben“ und „Achteinhalb“, gewann jeweils den Oscar und initiierte eine stilvolle, dunkle Mode von Mailand bis New York.

Irene Sharaff, Cleopatra

Irene Sharaff

Die in New York und Paris ausgebildete Irene Sharaff gewann insgesamt fünf Oscars für Klassiker wie „West Side Story“, „Cleopatra“ und „Der König und ich“, was diese Epen der Filmgeschichte noch mehr in den Vordergrund rückte.

Anthony Powell, Tess

Anthony Powell

Anthony Powell ist bekannt für seine üppigen und verschwenderischen Designs. Er hat drei Oscars für seine historischen Meisterwerke „Tess“ und „Reisen mit meiner Tante“ gewonnen sowie Nominierungen für beeindruckende Werke wie „Hook“ erhalten.

Milenia Canonero, Grand Budapest Hotel

Milenia Canonero

Milenia Canonero ist eine weitere Meisterin der historischen Kostüme und begeistert das Publikum seit Jahrzehnten mit auffälligen Kleidungsstücken in Klassikern wie „Barry Lydon“ und „Die Stunde des Siegers“ sowie in zeitgenössischen Hits wie „Marie Antoinette“ und „Grand Budapest Hotel“ ”.

 Das Geisha-Kostümdesign von Colleen Atwood
Colleen Atwood, Die Geisha

Colleen Atwood

Die 4-fache Oscar-Gewinnerin und 12-fache Nominierte ist für ihre stilvollen Umsetzungen in Verfilmungen wie „Chicago“ (das in den 1920er Jahren spielt), „Die Geisha“ (zeitlich im Vorkriegs-Japan spielend) sowie für ihre hochkarätigen Designs in Tim Burton‘s „Alice im Wunderland" bekannt.

Ruth E. Carter, Black Panther

Ruth E. Carter

Diese bahnbrechende Designerin ist nicht nur ein fester Bestandteil in Spike Lees Filmen wie „Do The Right Thing“ und „Malcom X“, sondern soll überdies mit ihrem Oscar-Gewinn für „Black Panther“ der aufkeimenden Afro-Futurismus-Bewegung eine visuelle Identität verliehen haben.

Diese berühmten Fashion-Idole haben mit ihren ikonischen Designs für immer einen Fußabdruck in der Filmwelt hinterlassen. Und obwohl wir selbst vermutlich nie eine Oscar-Nominierung erhalten werden, so können wir unsere Designvisionen trotzdem mit der Welt teilen – man kann sich zum Beispiel freiwillig im lokalen Theater engagieren oder den Kreationen ein eigenes individuelles Webetikett hinzufügen.

Hast du auf unserer Liste jemanden vermisst? Dann teile uns dies in den Kommentaren mit oder auf Instagram, Facebook, oder Twitter.